/

Freiwillige Feuerwehr Efringen-Kirchen

 

Wir informieren Sie - Bleiben Sie für uns Zuhause!


Neuste Meldungen zu SARS-Cov-2/ COVID-19 (Coronavirus)

Bitte informieren Sie sich ausschließlich auf zertifizierten und anerkannten Seiten über das neuartige Coronavirus. Falschmeldungen und Verschwörungstheorien führen zu unnötiger Panik und Hysterie.

Aktuell: Was darf ich - was darf ich nicht mehr?
 

Das darf ich machen

Das muss ich leider lassen

Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist mit Angehörigen des eigenen Hausstandes oder mit insgesamt bis zu 20 Personen erlaubt.

Veranstaltungen von mehr als 500 Personen sind bis zum 31.08.2020 untersagt. Im privaten Umfeld dürfen Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen stattfinden.

Im privaten Umfeld dürfen sich Gruppen mit nicht mehr als 20 Personen aus unterschiedlichen Hausständen treffen. Dies gilt nicht für den engeren Familienkreis (Großeltern, Eltern, Kinder/ Enkelkinder), sowie für Lebenspartner/innen und Partner/innen. 

Zu anderen Menschen ist in allen Situationen in der Öffentichkeit ein genereller Mindestabstand von 1,5 (in Worten: anderthalb) Metern zu halten! In öffentlichen Verkehrsmitteln und im Einkaufsläden ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen!

Alle Punkte finden Sie hier aufgelistet.

Aktuelle Zahlen für den Landkreis Lörrach:
Für aktuelle Zahlen im Landkreis Lörrach klicken Sie bitte hier.

Nachfolgend ständig aktualisierte News Feeds:

Meldungen Baden-Württemberg

Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

2020-07-1018:00

Am Freitag gab es in Baden-Württemberg weitere 51 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Damit erhöhte sich die Zahl der Infizierten im Land auf mindestens 36.051, davon sind ungefähr 33.643 Personen wieder genesen. Es gab keine weiteren COVID-19-Todesfälle, die Gesamtzahl liegt bei insgesamt 1.837.

Land fördert Gesundheitszentren mit Schwerpunkt Geburt

2020-07-1012:59

Der Runde Tisch Geburtshilfe hat eine erneute Förderung Lokaler Gesundheitszentren beschlossen. Durch die Vernetzung von Ärzten mit anderen Gesundheitsberufen soll die Betreuung Schwangerer, Gebärender und Wöchnerinnen bedarfsgerecht weiterentwickelt werden.

Frauen in der Wissenschaft fördern

2020-07-1010:06

Mit dem Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm stärkt das Land die Perspektive von Frauen in der Wissenschaft. Zehn weitere Wissenschaftlerinnen werden ab Sommer 2020 von dem Programm profitieren. Ziel ist es, die Anzahl von Professorinnen im Land zu erhöhen.

Sanierung in Weil der Stadt erfolgreich abgeschlossen

2020-07-1010:00

Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Klösterle/Stuttgarter Straße“ in Weil der Stadt wurde erfolgreich abgeschlossen.

40 Millionen Euro für Digitalisierungsschub in der Hochschullehre

2020-07-0912:32

Das Land unterstützt die Hochschulen bei der digitalen Ertüchtigung des Studienbetriebs mit 40 Millionen Euro. Die zusätzlichen Mittel werden für Hardware und technische Ausstattung, Software und die Qualifizierung von Mitarbeitern eingesetzt.

<
1


Robert Koch-Institut: Neuartiges Coronavirus (2019-nCoV)

COVID-19-Inzidenzen in Europa

2020-07-1016:30

Die vorliegende Karte* zeigt die Inzidenz der letzten 7 Tage pro 100 000 Einwohner in einem EU-Mitgliedsstaat, einem Schengen-assoziierten Staat oder dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland.

Information zur Anerkennung von molekularbiologischen Testen auf SARS-CoV-2 bei Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland

2020-07-1016:00

Einreisende aus Risikogebieten können gemäß den jeweiligen Quarantäneverordnungen der zuständigen Bundesländer von der Absonderungsverpflichtung ausgenommen sein, sofern sie durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen können, dass sie nicht mit SARS CoV-2 infiziert sind (bzw. zum Zeitpunkt der Testung kein SARS-CoV-2 nachgewiesen werden konnte).

Situation report - 10 July 2020

2020-07-1014:25

Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 10.7.2020

Nowcasting und R-Schätzung: Schätzung der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland

2020-07-1014:22

Das Nowcasting erstellt eine Schätzung des Verlaufs der Anzahl von bereits erfolgten SARS-CoV-2-Erkrankungsfällen in Deutschland unter Berücksichtigung des Diagnose-, Melde- und Übermittlungsverzugs. Aufbauend auf dem Nowcasting kann eine Schätzung der zeitabhängigen Reproduktionszahl R durchgeführt werden.

Situationsbericht vom 10.7.2020

2020-07-1014:10

Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 10.7.2020 zu COVID-19

<
1


Pressemitteilungen

Gemeinsame Presseerklärung von Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel

2020-07-1013:34

Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel waren heute Morgen Gastgeber einer Videokonferenz mit dem Präsidenten Serbiens Aleksandar Vučić, dem Ministerpräsidenten Kosovos Avdullah Hoti, dem Hohen Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik/Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Josep Borrell und dem Sonderbeauftragten der Europäischen Union für den Dialog zwischen Belgrad und Pristina und andere regionale Angelegenheiten im Westbalkan Miroslav Lajčák. Präsident Vučić und Ministerpräsident Hoti kamen überein, den seit November 2018 unterbrochenen Dialog zwischen Belgrad und Pristina wiederaufzunehmen. Ihr Dialog wird weiterhin von der Europäischen Union mit dem Ziel unterstützt, die Beziehungen zwischen Serbien und Kosovo durch ein umfassendes, endgültiges und rechtsverbindliches Abkommen zu normalisieren. Präsident Vučić und Ministerpräsident Hoti vereinbarten, die Zusammenarbeit im Rahmen der laufenden Bemühungen auf zahlreichen im Berliner Prozess vorgesehenen Geb...

Bund fördert Frankfurter Buchmesse in Corona-Zeiten mit 4 Millionen Euro – Kulturstaatsministerin Grütters: „Signal an die gesamte Branche“

2020-07-1011:46

Kulturstaatsministerin Monika Grütters unterstützt die Frankfurter Buchmesse mit 4 Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm NEUSTART KULTUR. Ziel ist es, trotz der Corona-Pandemie möglichst vielen Verlagen mit Zuschüssen für die Standgebühren die Teilnahme zu ermöglichen. Zudem soll mit der Förderung die Digitalisierung der Messe weiter vorangetrieben werden, u. a. durch eine digitale Rechteplattform. Insgesamt sind in dem Programm NEUSTART KULTUR bis zu 25 Millionen Euro für die Verlags- und Buchbranche vorgesehen. Dazu erklärt Kulturstaatsministerin Monika Grütters: „Auch die Verlags- und Buchbranche leidet stark unter der Coronakrise. Deshalb begrüße ich es sehr, dass die weltweit größte Buchmesse trotz der erschwerten Bedingungen stattfindet. Das wollen wir unterstützen. Gerade die kleinen und mittleren Verlage, die so viel zur unvergleichlichen literarischen Vielfalt in Deutschland beitragen, werden von unseren Fördergeldern profitieren. Und indem wir die Digitalisierung der M...

Kondolenztelegramm von Bundeskanzlerin Merkel an den Premierminister von Japan, Shinzō Abe

2020-07-1010:08

Sehr geehrter Herr Premierminister, mit tiefer Erschütterung habe ich von dem menschlichen Leid und den immensen Schäden, die durch schwere Überschwemmungen in Ihrem Land verursacht worden sind, erfahren. Ich bedauere zutiefst, dass zahlreiche Menschen ums Leben gekommen sind und viele verletzt wurden. Ich darf Sie bitten, den Angehörigen der Opfer mein aufrichtiges Beileid zu übermitteln. Den Verletzten wünsche ich eine schnelle Genesung. In stiller Anteilnahme Angela Merkel Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Bund unterstützt Bundeskulturfonds mit 50 Mio. Euro – Kulturstaatsministerin Grütters: „Starke Partner mit großer Erfahrung“

2020-07-1009:15

Als Teil des großen Corona-Hilfsprogramms NEUSTART KULTUR unterstützt die BKM mit insgesamt bis zu 50 Mio. Euro die sechs Bundeskulturfonds die ihrerseits schwerpunktmäßig direkte Künstlerhilfe, z. B. über Stipendien, betreiben. Finanziell gestärkt werden damit die Stiftung Kunstfonds, der Deutsche Literaturfonds e.V., der Fonds Darstellende Künste e.V., der Fonds Soziokultur e.V., der Deutsche Übersetzerfonds e.V. und der Musikfonds e.V. Monika Grütters sagt dazu: „In der Krise setzen wir auf große Erfahrung und gute Vernetzung. Mit den Bundeskulturfonds haben wir starke Partner mit hoher Sach- und Förderkompetenz an unserer Seite. Damit können wir die Hilfen und Mittel für einen schnellen NEUSTART in der Kultur direkt, unbürokratisch und einfach an Künstlerinnen und Künstler richten, die so dringend darauf angewiesen sind. Die Fonds leisten mit ihren Programmen, mit Künstlerstipendien, mit ihren neuen Angeboten für Kultureinrichtungen und der Entwicklung innovativer, auch digitale...

<
1


tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Wahl in Singapur: PAP gewinnt erneut - Opposition legt zu

2020-07-1106:49

Die PAP hat die Wahl in Singapur gewonnen - wie immer seit Staatsgründung. Laut Experten ist das Ergebnis "im Singapur-Kontext" aber eine Niederlage. Denn die Opposition konnte deutlich zulegen und feierte das entsprechend.

Anhänger der oppositionellen Arbeiterpartei feiern den Zugewinn an Sitzen. | Bildquelle: WALLACE WOON/EPA-EFE/Shutterstoc

Die PAP hat die Wahl in Singapur gewonnen - wie immer seit Staatsgründung. Laut Experten ist das Ergebnis "im Singapur-Kontext" aber eine Niederlage. Denn die Opposition konnte deutlich zulegen und feierte das entsprechend. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Liveblog: ++WHO-Team untersucht Corona-Ursprung++

2020-07-1106:47

Ein Expertenteam der WHO reist heute nach China, um den Ursprung der Coronavirus-Pandemie zu untersuchen. In Tübingen gab es einen Ansturm auf eine Corona-Impfstudie. Alle aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

Chinesische Studenten in Nanjing. | Bildquelle: AP

Ein Expertenteam der WHO reist heute nach China, um den Ursprung der Coronavirus-Pandemie zu untersuchen. In Tübingen gab es einen Ansturm auf eine Corona-Impfstudie. Alle aktuellen Entwicklungen im Liveblog. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Gedenken an Massaker von Srebrenica vor 25 Jahren

2020-07-1105:42

Vor 25 Jahren wurden in Srebrenica mehr als 8300 bosniakische Jungen und Männer ermordet. Neun von ihnen, die erst jetzt identifiziert werden konnten, werden heute beigesetzt. Anna Feininger über den Tag des Gedenkens.

Blick zwischen begrünten Zweigen auf den Gedenkfriedhof in Potocari bei Srebrenica.  | Bildquelle: dpa

Vor 25 Jahren wurden in Srebrenica mehr als 8300 bosniakische Jungen und Männer ermordet. Neun von ihnen, die erst jetzt identifiziert werden konnten, werden heute beigesetzt. Anna Feininger über den Tag des Gedenkens. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Rückschlag für Hessens Kampf gegen Rechts?

2020-07-1104:19

Hessens Landesregierung hatte den Kampf gegen die rechte Szene zur Priorität erklärt. Umso bitterer ist der Rückschlag durch rechte Drohschreiben mit möglicherweise Unterstützung aus den eigenen Reihen. Von F. Flade.

Hessens Innminister Beuth im Gespräch mit einem Polizisten (2016)  | Bildquelle: dpa

Hessens Landesregierung hatte den Kampf gegen die rechte Szene zur Priorität erklärt. Umso bitterer ist der Rückschlag durch rechte Drohschreiben mit möglicherweise Unterstützung aus den eigenen Reihen. Von F. Flade. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

UN scheitern weiter an Syrien-Hilfe

2020-07-1102:33

Der UN-Sicherheitsrat konnte sich auch in den letzten Stunden vor dem Auslaufen des Hilfsprogramms für Syrien bislang nicht auf einen Kompromiss einigen. Trotz der drohenden Frist soll weiter verhandelt werden.

Syrische Kinder spielen in den Trümmern der schwer beschädigten Al-Kefir-Schule. | Bildquelle: dpa

Der UN-Sicherheitsrat konnte sich auch in den letzten Stunden vor dem Auslaufen des Hilfsprogramms für Syrien bislang nicht auf einen Kompromiss einigen. Trotz der drohenden Frist soll weiter verhandelt werden. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

<
1